Terms & Conditions

Last Updated April 2022

IMPRESSUM:

Teylor AG (CHE-309.114.120)Zwicky-Platz 3 8304 WallisellenZürichSchweizCEO: Patrick StäubleTeylor AG - Niederlassung DeutschlandLohnerhofstrasse 278467 KonstanzDeutschlandCEO: Patrick Stäuble

Data Protection Officer:

Herr Wolfgang von SanderslebenDP-Dock GmbHBallindamm 3920095 Hamburgwolfgang@dp-dock.com

Press Contact:

newskontor - communications agencySascha GrundmannTel. +49 (0)211-863949-21E-Mail: press@teylor.com

Kontakt:

support@teylor.comoder07531-5848130

Präambel und Überblick

Die Teylor AG, St. Urbangasse 8, 8001, Zürich, Schweiz, eingetragen CHE-309.114.120 im Handelsregister Kanton Zürich (nachfolgend ‘Teylor’) betreibt unter www.teylor.io eine sog. Kreditvermittlungsplattform (nachfolgend ‘Plattform’). Die Plattform dient dazu, Unternehmen mit Finanzierungsbedarf als Kreditnehmer (nachfolgend ‘Kreditnehmer’ oder ‚Nutzer‘) und kooperierende darlehensgebende Banken (nachfolgend ‘Partnerbanken’) zum Zwecke der Vermittlung von Darlehen (nachfolgend ‘Kredite’ oder ‚Darlehen‘) zusammenzubringen.

1.2 Kreditnehmer nutzen die Plattform, um Finanzmittel in Form eines Kredites einzuwerben. Hierzu beantragen sie auf der Plattform einen Kredit. Teylor prüft im Auftrag der Partnerbank ggf. unter Hinzunahme von Dritten (z.B. angeschlossenen Mitgliedern des Verbands der Vereine Creditreform e.V. und der SCHUFA Holding AG bzw. deren Tochterunternehmen) Angaben zur Bonität des Kreditnehmers. Es werden das vorgeschlagene Volumen, Zinsspanne, Laufzeit und Rückzahlungsbedingungen gemeinsam mit dem Kreditnehmer festgelegt.

1.3 Teylor ist weder ein Kreditinstitut noch ein Finanzdienstleistungsinstitut gem. § 1 Abs. 1 bzw. Abs. 1a des Gesetzes über das Kreditwesen (KWG). Teylor tätigt keine Bankgeschäfte und erbringt keine Finanzdienstleistungen. Der Kreditnehmer erhält auf der Plattform lediglich die Möglichkeit, ggf. den Abschluss eines Kreditvertrags vermittelt zu bekommen. Teylor versucht dabei nur, es dem Kreditnehmer zu ermöglichen, dass ihm eine mit Teylor kooperierende Partnerbank den Abschluss eines Kreditvertrags anbietet. Teylor wird sich um einen Kreditvertrag bemühen. Die Entscheidung, ob die Partnerbank mit einem Kreditnehmer einen Kreditvertrag abschließt, liegt aber ausschließlich bei der Partnerbank.

1.4 Sofern der Kreditnehmer und die Partnerbank einen durch Teylor vermittelten Kreditvertrag schließen, zahlt die Partnerbank den Kredit direkt an den Kreditnehmer aus.

1.5 Die über die Plattform vermittelten Kreditverträge sind standardisiert. Die entsprechenden Regelungen sowie Muster des Kreditvertrags (in deutscher Sprache) sind für registrierte Nutzer als Teil des Antragsprozesses auf www.teylor.io einsehbar.

1.6 Teylor stellt lediglich die Plattform zur Verfügung, über welche Kreditverträge zwischen Kreditnehmern und der Partnerbank vermittelt werden. In die Vertragsverhältnisse zwischen Kreditnehmer und Partnerbank ist Teylor nicht eingebunden und übernimmt hierfür auch keine Haftung. Teylor kann außerhalb des Nutzungsvertrags als Erfüllungsgehilfin aufgrund gesonderter Vereinbarung aber gewisse administrative Aufgaben in der Kreditbewirtschaftung übernehmen.

1.7 Teylor handelt nicht als Partnerbank, vergibt selbst keine Kredite und erbringt keine Beratungsleistungen, insbesondere keine Anlageberatung. Die Nutzer handeln auf der Plattform im eigenen Namen und auf eigenes Risiko.

1.8 Teylor übernimmt keine Garantie, dass eine Kreditvermittlung erfolgreich abgeschlossen wird, eine Beibringungs-, Vermittlungs-, Nachweis- oder Beschaffensverpflichtung wird von Teylor nicht übernommen.

Geltungsbereich

2.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der Plattform und die Vermittlung von Krediten. Der Nutzer kann die jeweils aktuelle Fassung der Geschäftsbedingungen auf www.teylor.io einsehen, herunterladen, speichern und/ oder ausdrucken.

2.2 Entgegenstehende oder andere Nutzungsbedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen sowie Geschäftsbedingungen des Nutzers finden auch dann keinerlei Anwendung, wenn diesen nicht ausdrücklich widersprochen wurde durch Teylor.

2.3 Die Vertragssprache für den Nutzungsvertrag ist deutsch. Der Nutzer stimmt zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation auch in Textform i.S.d. § 126b des Bürgerlichen Gesetzbuchs (nachfolgend ‘BGB’), ggf. auch unter Verwendung von Signatursoftware wie ‘DocuSign’ oder vergleichbaren Programmen, (nachfolgend insgesamt ‘Textform’) erfolgen kann.

2.4 Die Teylor in diesen AGB eingeräumten Rechte stehen Teylor ausschließlich im eigenen Interesse zu. Sie dienen der Sicherung der Effizienz der Plattform und begründen keine Schutzwirkung für die Nutzer oder Dritte.

Tätigkeit von Teylor

3.1 Die Tätigkeit von Teylor besteht in der Bereitstellung der Plattform und der Vermittlung von Krediten der Partnerbanken. Teylor gewährt selbst keine Darlehen und es können bei Teylor auch keine Konten eröff net werden. Im Falle einer Kreditvermittlung kommt ein Darlehensvertrag ausschließlich zwischen dem Kreditnehmer und dem Kreditgeber (Partnerbank) zustande. Im Rahmen eines solchen Vertragsverhältnisses oder bei weiteren zusätzlichen Leistungs-/ und Vertragsverhältnissen gelten die jeweiligen Vertragsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Kreditgebers (Partnerbank).

3.2 Teylor übermittelt unentgeltlich und unverbindlich Vorschläge über Preise und Konditionen von Darlehen der Partnerbanken. Diese oder die auf der Plattform dargestellten Vorschläge stellen noch kein verbindliches Vertragsangebot von Teylor oder der jeweiligen Partnerbank dar.

3.3 Die von Teylor übermittelten Vorschläge über Preise und Konditionen von Darlehen beruhen auf den Angaben des jeweiligen Kreditgebers. Teylor gibt weder eine Zusicherung über die Eignung, Verfügbarkeit oder Qualität der dargestellten Produkte noch hinsichtlich des Zustandekommens eines Darlehensvertrags mit der Partnerbank.

3.4 Sofern ein Nutzer sich dafür entscheidet, ein Darlehen bei einer der Partnerbanken in Anspruch zu nehmen, kann der Nutzer ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss abgeben. Teylor leitet dieses Angebot an die Partnerbank weiter. Eine Bestätigung des Eingangs einer Darlehensanfrage stellt noch keine Annahme des Angebots dar.

3.5 Dieser nach Maßgabe der Geschäftsbedingungen geschlossene Nutzungsvertrag verpflichtet Teylor nur dazu, die Plattform während der von Teylor festgelegten Verfügbarkeitszeiträume zur Nutzung verfügbar zu halten. Teylor ist nicht verpflichtet, die Plattform jederzeit verfügbar zu halten. Sofern die Plattform der Wartung bedarf, sofern die Sicherheit der Plattform (insbesondere: die Datensicherheit) dies erfordert oder sofern Teylor Ereignissen ausgesetzt ist, welche Teylor selbst nicht beeinflussen kann (z.B. Mängel, eingeschränkte Verfügbarkeit oder Ausfall von Telekommunikationsnetzen, der Datenübertragung durch Dritte, der Energieversorgung sowie Naturkatastrophen, von Teylor nicht verursachte Stilllegungsanordnungen von Aufsichtsbehörden und ähnliche Ereignisse), ist Teylor zur teilweisen oder gänzlichen Einstellung der Verfügbarkeit der Plattform berechtigt.

Die Plattform wird auf Grundlage des technischen Standes der Plattform und des Internets bei Abschluss des Nutzungsvertrages zur Verfügung gestellt. Wenn Maßnahmen erforderlich sind, um die Sicherheit der Server von Teylor (etwa bei Angriffen aus dem Internet) zu gewährleisten oder technische Maßnahmen angezeigt sind, um den Standard der Plattform aufrecht zu erhalten oder zu verbessern, kann Teylor den Zugang zur Plattform jederzeit unter angemessener Berücksichtigung der Interessen der Nutzer vorübergehend einschränken oder einstellen.

3.6 Teylor erbringt seine Leistungen auf der Grundlage des jeweiligen technischen Standes des Internets sowie der entsprechenden technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Teylor ist nicht verpflichtet, den Umfang der Leistungen zu erweitern, auch wenn dies aufgrund der technischen Entwicklung möglich wäre. Um die Plattform möglichst sicher zu nutzen, werden die Daten verschlüsselt übertragen. Teylor hat trotz verschlüsselter Datenübertragung keinen Einfluss auf die Übertragung von Daten im Internet selbst. Teylor weist darauf hin, dass Teylor seine Systeme gegen den unbefugten Zugriff Dritter auf die von Teylor gespeicherten Daten ausschließlich mit den derzeit bei Teylor vorhandenen Sicherheitssystemen sichert und dass ein absoluter Schutz gegen Angriffe Dritter nach dem gegenwärtigen Stand der Technik nicht möglich ist und von Teylor nicht geschuldet ist.

Benutzung der Plattform und Dienste

4.1 Die Plattform sowie die Vermittlung von Darlehen durch Teylor richtet sich ausschließlich an Unternehmer, die ihren Hauptsitz in Deutschland haben. Unter Unternehmern versteht Teylor jede natürliche oder juristische Person, unabhängig davon, ob letztere öffentlicher oder privater Natur ist, die zu Zwecken tätig wird, die ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Darüber hinaus kann Teylor weitere Zugangsbeschränkungen festlegen, z.B. dass der Kreditnehmer seit mindestens zwei Jahren in einem Handelsregister in Deutschland eingetragen sein und seinen eingetragenen Sitz in Deutschland muss, oder der Kreditnehmer einen bestimmten Mindestumsatz in den vergangenen beiden Geschäftsjahren vor Registrierung aufweisen muss, und diese Zugangsvoraussetzungen jederzeit für die Zukunft ändern.

4.2 Der Kreditnehmer darf die Plattform und die darauf verfügbaren Inhalte und Materialien sowie die im Rahmen der Darlehensvermittlung übermittelten Inhalte und Materialien (insb. Darlehensvorschläge und -angebote sowie Darlehensunterlagen) für die Beantragung und Abwicklung des Darlehens nutzen. Es ist untersagt, die vorgenannten Inhalte und Materialien zur Vermittlung von Leistungen an Dritte, auf fremde Rechnung oder für eigene kommerzielle Zwecke außerhalb der Beantragung und Abwicklung des Darlehens zu nutzen oder an Dritte weiterzugeben.

Laufzeit und Kündigung

5.1 Der durch Abschluss der Registrierung begründete Nutzungsvertrag zwischen dem Nutzer und Teylor läuft auf unbestimmte Zeit und kann durch Kündigung von beiden Seiten mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen zum Monatsende beendet werden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

5.2 Bei einer Kündigung bleiben die bis zum Ende des Nutzungsverhältnisses begründeten Rechte und Pflichten unberührt. Eine Kündigung des Nutzungsverhältnisses hat auf die Wirksamkeit der sonstigen Verträge (insbesondere des Kreditvertrags zwischen Darlehensnehmer und Partnerbank) keine Auswirkung.

5.3 Jede Kündigung hat in Textform an support@teylor.io zu erfolgen.

Pflichten des Nutzers

6.1 Der Nutzer verpflichtet sich, im Rahmen der Darlehensvermittlung und bei der Nutzung der Plattform wahrheitsgemäße, korrekte und vollständige Angaben zu machen.

6.2 Er verpflichtet sich ferner, die Plattform nicht in missbräuchlicher Art und Weise zu nutzen, sondern nur bestimmungsgemäß und nur im Rahmen gesetzlich zulässiger Zwecke. Er ist beispielsweise nicht berechtigt, in die Funktionalitäten der Website einzugreifen oder in anderer Weise als über die von Teylor bereitgestellte Benutzeroberfläche und gemäß den Vorgaben auf die Funktionalitäten zuzugreifen. Die Plattform darf nur in dem gesetzlich zulässigen Rahmen genutzt werden, insbesondere, wenn eine Funktion der Plattform zum Upload (Heraufladen) von Daten, Inhalten oder Materialien verwenden wird, oder wenn über die Plattform mit anderen Nutzern in Kontakt getreten wird. Der Nutzer ist verpflichtet, keine rechtswidrigen Inhalte, insbesondere nicht solche, die gegen strafrechtliche, persönlichkeitsrechtliche, markenrechtliche, wettbewerbsrechtliche, lizenzrechtliche oder urheberrechtliche Bestimmungen verstoßen, auf der Plattform anzeigen zu lassen, anzubieten oder zu verbreiten, auf Angebote mit solchen Inhalten hinzuweisen oder Verknüpfungen (Links) zu solchen Seiten bereitzustellen. Teylor prüft die von Nutzern veröffentlichten Inhalte nicht und übernimmt für diese keine Verantwortung. Wird Teylor ein Verstoß gegen die hierin enthaltenen Regelungen mitgeteilt, entfernt Teylor solche etwaig rechts- oder sittenwidrigen Inhalte, Hinweise oder Links ohne weitere Prüfung. Der betreffende Nutzer ist verpflichtet, Teylor von allen etwaigen Ansprüchen Dritter (einschließlich anderer Nutzer), die aus der schuldhaften Verletzung dieser Nutzungsvoraussetzungen durch sie resultieren bzw. mit dieser im Zusammenhang stehen, freizustellen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass Nutzer schuldhaft Inhalte wettbewerbswidriger Art und/oder solche Inhalte, an denen sie nicht über die zur Nutzung und/oder Veröffentlichung erforderlichen Rechte verfügen, auf der Plattform einstellen, veröffentlichen oder auf andere Weise nutzen.

6.3 Sämtliche Nutzer müssen sich auf www.teylor.io einmalig registrieren. Handelt es sich bei dem Nutzer um eine juristische Person, sind bei der Registrierung zudem Angaben zu mindestens einer verantwortlichen und vertretungs-/ handlungsberechtigten natürlichen Person zu machen (z.B. einem Mitglied der Geschäftsleitung). Nach Eingabe der an Teylor zu übermittelnden personen- und/ oder unternehmensbezogenen Daten, wird für den Nutzer ein persönliches Nutzerkonto für die Plattform generiert. Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerkonto unterhalten. Handelt es sich bei dem Nutzer um eine juristische Person, können die für den Nutzer handelnden natürlichen Personen voneinander unabhängige Zugriffsberechtigungen für das Nutzerkonto beantragen. Die Registrierung wird dem Nutzer von Teylor vorbehaltlich der Angabe aller im Registrierungsprozess geforderten Informationen bestätigt und durch Rückbestätigung des Nutzers abgeschlossen (E-Mail, Linkbestätigung). Erst mit der Rückbestätigung durch den Nutzer kommt der Nutzungsvertrag auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen (und der Datenschutzerklärung) zu Stande. Mit den erzeugten Benutzerdaten kann sich der Nutzer auf der Plattform anmelden und auf den geschützten Bereich zugreifen. Teylor behält sich vor, die Identität der Nutzer zu verifizieren, bevor diese auf den geschützten Bereich (oder Teile hiervon) zugreifen können. Die Plattform darf nur durch registrierte Nutzer auf eigene Rechnung genutzt werden. Sofern natürliche Personen als Nutzer zugelassen sind, müssen diese unbeschränkt geschäftsfähig sein und mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben.

6.4 Der Nutzer ist verpflichtet, einen Identification Code (Identifikationsmerkmal, persönliche Kennung), ein Passwort oder eine andere Sicherheitsinformation geheim zu halten und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Teylor behält sich vor, jeglichen Identification Code, jegliches Passwort oder jegliche andere Sicherheitsinformation und/ oder den Zugang zur Plattform bzw. zum Nutzerkonto zu sperren, falls gegen diese Verpflichtung verstoßen wird, oder falls Anhaltspunkte dafür gegeben sind, dass Dritte unbefugt in den Besitz dieser Informationen gelangt sind.

6.5 Sofern der Nutzer falsche, unwahre oder unvollständige Angaben macht, ist Teylor insbesondere berechtigt, die Darlehensanfrage unbearbeitet zu lassen. Sollte Teylor vom Kreditnehmer vorsätzlich falsche oder unwahre, unrichtige oder unvollständige Angaben erhalten oder sollte er vorsätzlich oder grob fahrlässig gegen die in diesen Geschäftsbedingungen genannten oder gegen gesetzliche Pflichten oder Regelungen verstoßen, behält sich Teylor insbesondere vor, Ersatz für dadurch eingetretene Schäden zu verlangen, die betroffenen Angaben oder Materialien zu löschen und den Kreditnehmer in besonders schweren Fällen oder im Wiederholungsfall von der Nutzung der Plattform und von der Darlehensvermittlung auszuschließen. Weitergehende Ansprüche bleiben unberührt.

6.6 Teylor behält sich alle Rechte an den Inhalten und Materialien, die auf der Plattform bereitgestellt oder übermittelt werden, vor. Diese Geschäftsbedingungen gewähren dem Nutzer kein Recht zur Nutzung von Marken, Markenelementen oder Logos, die in den Diensten von Teylor verwendet werden. Rechtliche Hinweise, die in oder im Zusammenhang mit den Diensten von Teylor angezeigt werden, dürfen nicht entfernt, unkenntlich gemacht oder verändert werden.

Sanktionen

7.1 Teylor kann folgende Maßnahmen ergreifen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese Geschäftsbedingungen verletzt oder wenn Teylor ein sonstiges berechtigtes Interesse hat, insbesondere zum Schutz der Nutzer vor betrügerischen Aktivitäten:

  • Verwarnung von Nutzern;

  • Einschränkung der Nutzung der Services der Plattform, z.B. durch Aberkennung der Verifizierung eines Nutzers;

  • Vorläufige Sperrung des Nutzerkontos;

  • Endgültige Sperrung des Nutzerkontos.

Bei der Wahl einer Maßnahme berücksichtigt Teylor die berechtigten Interessen des betroffenen Nutzers, insbesondere ob Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der Nutzer den Verstoß nicht verschuldet hat. Nachdem ein Nutzer endgültig gesperrt wurde, besteht kein Anspruch auf Wiederherstellung des gesperrten Nutzerkontos.

7.2 Sobald ein Nutzerkonto gesperrt oder der Nutzungsvertrag von Teylor gekündigt wurde, darf der betroffene Nutzer die Plattform sowie andere von Teylor angebotene Dienste auch mit anderen Nutzerkonten nicht mehr nutzen und sich nicht erneut registrieren.

Datenschutz

8.1 Hinsichtlich der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten wird auf die Datenschutzinformationen von Teylor verwiesen, welche unter https://www.teylor.io/legal eingesehen werden kann.

Haftungsbeschränkungen

9.1 Teylor haftet nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz sowie bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Darlehensvermittlungsvertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kreditnehmer regelmäßig vertrauen darf („Kardinalpflicht“). Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Kardinalpflicht ist die Haftung von Teylor auf bei Vertragsschluss vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse bzw. -beschränkungen gelten nicht bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und für die Haftung bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Darüber hinaus gelten sie nicht, wenn und soweit Teylor eine besondere Garantie übernommen hat. Gleiches gilt für die Haftung der Arbeitnehmer, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Teylor.

Änderungen dieser Geschäftsbedingungen, anwendbares Recht, Gerichtsstand

10.1 Teylor behält sich vor, diese Geschäftsbedingungen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer per E-Mail, Fax oder schriftlich spätestens vier (4) Wochen vor ihrem Inkrafttreten übersendet. Widerspricht der Nutzer der Geltung der geänderten Bedingungen nicht innerhalb von vier (4) Wochen nach Zugang dieser Benachrichtigung über die Änderung, so gelten die geänderten Bedingungen als vom Nutzer akzeptiert. Teylor verpflichtet sich, den Nutzer in dieser Benachrichtigung über die Änderung der Bedingungen hierauf gesondert hinzuweisen.

10.2 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kauf rechts und der kollisionsrechtlichen Bestimmungen des Internationalen Privatrechts.

10.3 Falls der Nutzer Unternehmer ist, gilt Konstanz als Gerichtsstand. Teylor behält sich vor, an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

10.4 Sofern in diesen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich anders vorgesehen, haben sämtliche Erklärungen, die im Rahmen des mit Teylor abgeschlossenen Vertrags übermittelt werden, in Textform zu erfolgen.

10.5 Sollten Bestimmungen dieser Bedingungen oder eine zukünftige vertragliche Bestimmung ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Das gleiche gilt, soweit sich im Nutzungsvertrag eine Lücke herausstellen sollte. Anstelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine angemessene Regelung gelten, die, soweit rechtlich möglich, wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was die Parteien gewollt haben oder nach dem Sinn und Zweck des Nutzungsvertrags auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen gewollt hätten, soweit sie den Punkt bedacht hätten.

Beschwerdeverfahren.

11.1 Teylor’s Ziel ist es, dem Nutzer den bestmöglichen Service zu bieten. Falls der Nutzer aus irgendeinem Grund unzufrieden sein sollte, kann er mit Teylor in Kontakt treten, damit Teylor schnellstmöglich darauf reagieren kann. Das Anliegen wird mit größter Sorgfalt und Sensibilität behandelt und hat keine Auswirkungen auf die Beurteilung der Kreditfähigkeit bei Teylor.

Der Nutzer erreicht Teylor per Telefon während der Geschäftszeiten von 09:00 - 17:00 Uhr unter 07531-5848130 oder jederzeit per E-Mail unter support@teylor.io.